Seite wählen

Sommerrückblick

 

Vier Monate ist es nun her seit dem ersten Spatenstich. Seither haben wir viele Stunden im Schlosspark verbracht, um fünf Beete, einen Kompost und einen Igelunterschlupf zu bauen. Einiges hat überraschend gut, anders nicht wie geplant geklappt. Herausforderungen waren zum Beispiel die vielen Schnecken, die gleich zum Anfang einige Jungpflanzen für sich beansprucht haben und das Gras, das durch die dicke Kompostschicht weitergewachsen ist. Zwar konnten wir es vorübergehend ausreissen, doch erst jetzt im Herbst, als die betroffenen Beete kahl waren, konnten wir die Flächen mithilfe einer Kartonschicht ausbessern. Einige Pflanzen haben den Sommer nicht überstanden oder sind gar nicht erst aufgegangen, andere wie die Buschbohnen und die Sonnenblumen, der Spinat und die wilden Kürbisse haben unsere Erwartungen übertroffen.
Zum Abschluss dieser Saison trafen wir uns anfangs November zum virtuellen Suppenessen samt Permakultur-Input von Timon Burckhardt.
In den nächsten Monaten ist der Garten in der Winterruhe. Die Zeit können wir nutzen, um bei Beete für wärmere Tage vorzubereiten, einen Pflanzplan fürs nächste Jahr auszuklügeln und uns auf die kommenden Tage freuen, die wir gemeinsam im Permakulturgarten verbringen werden!

Latest News & Upcoming Events

Unsere Challenge for future

Unsere Challenge for future

Unsere Challenge for future   Da der Strike for Future vom 15. Mai 2020 verschoben wurde, als dessen Ersatz die Challenge for Future ins Leben gerufen worden ist, will sich auch der Klimastreik Köniz einer Challenge stellen und die invasiven Neophyten beseitigen....

1. Müll-Sammelaktion

1. Müll-Sammelaktion

Am Samstag waren wir zum ersten Mal in einer kleinen Gruppe beim Müll-sammeln. Auf unserer kleinen Tour rund ums Zentrum von Köniz waren wir einenhalb Stunden beschäftigt, den herumliegenden "Ghüder" aufzusammeln und zu sortieren. Obwohl es recht anstrengend und warm...