Seite wählen

Sommerrückblick

 

Vier Monate ist es nun her seit dem ersten Spatenstich. Seither haben wir viele Stunden im Schlosspark verbracht, um fünf Beete, einen Kompost und einen Igelunterschlupf zu bauen. Einiges hat überraschend gut, anders nicht wie geplant geklappt. Herausforderungen waren zum Beispiel die vielen Schnecken, die gleich zum Anfang einige Jungpflanzen für sich beansprucht haben und das Gras, das durch die dicke Kompostschicht weitergewachsen ist. Zwar konnten wir es vorübergehend ausreissen, doch erst jetzt im Herbst, als die betroffenen Beete kahl waren, konnten wir die Flächen mithilfe einer Kartonschicht ausbessern. Einige Pflanzen haben den Sommer nicht überstanden oder sind gar nicht erst aufgegangen, andere wie die Buschbohnen und die Sonnenblumen, der Spinat und die wilden Kürbisse haben unsere Erwartungen übertroffen.
Zum Abschluss dieser Saison trafen wir uns anfangs November zum virtuellen Suppenessen samt Permakultur-Input von Timon Burckhardt.
In den nächsten Monaten ist der Garten in der Winterruhe. Die Zeit können wir nutzen, um bei Beete für wärmere Tage vorzubereiten, einen Pflanzplan fürs nächste Jahr auszuklügeln und uns auf die kommenden Tage freuen, die wir gemeinsam im Permakulturgarten verbringen werden!

Latest News & Upcoming Events

Rückblick Neophythensammlung im Könizbergerwald

Rückblick Neophythensammlung im Könizbergerwald

Am Samstag, 17. Oktober 2020 um 09:30 Uhr trafen sich 7 Personen im Könizbergerwald um gemeinsam gegen die invasive Ausbreitung der kanadischen Goldrute (Solidago canadensis) anzukämpfen. Dies war bereits die zweite öffentlich organisierte Neophythenaktion des...

Revue der Podiumsdiskussion “Global denken – lokal handeln”

Revue der Podiumsdiskussion “Global denken – lokal handeln”

Am 5. September fand am Abend im Liebefeldpark Köniz eine Podiumsveranstaltung zum Thema «Klimaschutz – global denken, lokal handeln» statt. Es waren Experten von verschiedensten Berufsfeldern da, um am Podium über Nachhaltigkeit in ihrem Expertisebereich zu sprechen....

Was bringen Clean-up’s?

Was bringen Clean-up’s?

Rückblick  Nach vier Clean-up's, unterstützt durch die Gemeinde und die Intressensgemeinschaft saubere Umwelt, ist es an der Zeit eine erste Bilanz zu ziehen. Was konnte bisher erreicht werden und was bringt es überhaupt, den Müll in Köniz als freiwillige...

Permakulturprojekt

Permakulturprojekt

Permakulturprojekt In die Reihe der konkreten Projekte reiht sich nun auch der Permakulturgarten* im Schlosspark von Köniz ein. Die Idee entstand aus dem Wunsch, alternative Formen von Nahrungsanbau und Landwirtschaft bekannt zu machen und einen Ort der Kreativität...

Clean up’s

Clean up’s

Nächsten Samstag, den 13. Juni 2020, starten wir um 9:30 mit der nächsten Müllsammelaktion. Wir werden im Könizer Zentrum gegen Littering ankämpfen und nebenbei Neophyten am Strassenrand einsammeln. Wir freuen uns über jede Unterstützung - auch Kinder ab etwa 5 Jahren...

Erfahrungsbericht der Challenge for future

Erfahrungsbericht der Challenge for future

Die Challenge for future lief für den Klimastreik Köniz im Könizbergwald ab. Eine Gruppe von freiwilligen Helfern*innen entfernte invasive Neophyten. In Zusammenarbeit mit dem Stadtgrün Bern konnte die Aktion hervorragend schnell auf die Beine gestellt werden! Der...