Strike for Future in Köniz am 21. Mai 2021

Am 21. Mai fand der erste Strike for Future in der Schweiz statt. Auch hier in der Gemeinde Köniz wurde eine Aktion geplant.

Diese war eine Mischung zwischen Clean-up und Postenlauf. Diese Mischung stellte sich als passende Kombination heraus, weil die teilnehmenden Menschen die Aktion als “informierend” und “abwechslungsreich” empfanden.

Die Inputs an den Posten versuchten die Forderungen des Strike for Future’s zu vermitteln. Diese drehen sich um Feminismus, Sozialgerechtigkeit, Zugang zu ökologischer Nahrung usw. (Forderungen können hier nachgelesen werden). Anhand von anschaulichen Beispielen wurden die Forderungen tastbar und regten zum Nachdenken an.

Die “Utopie” von welcher viele sprechen ist unsere Lösung für eine klimagerechte, ökologische und soziale Zukunft! Bei einem Posten gab es die Möglichkeit, die ideale Wunschwelt zu zeichnen und die teilnehmenden Kinder haben die farbenfrohen Werke, die Sie unten sehen können, gezeichnet. Merci an die kleinen Künstler!

Neben den Inputs wurde auch fleissig Müll gesammelt. Dieser wurde dann ordnungsgemäss in die jeweiligen Container entsorgt.

Die Aktion wurde auch im Regionaljournal Bern von SRF genannt. Hier kann man die Folge hören.

Insgesamt nahmen 42 Menschen teil, obwohl es regnete und kalt war. Wir danken allen, die geholfen haben und natürlich auch allen teilnehmenden Menschen!

Dies wird nicht die letzte Aktion des Strike for Future’s sein, deshalb wird diese Seite laufend aktualisiert nach jeder Aktion.